Off-Theater nrw -
Theater, Tanz und Kultur

Informationsprozesse professionell gestalten - Grundlagen des Strategischen Marketings - WS 118

Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.

Praxisnah und Kreativ: Weiterbildungseinrichtungen marktorientiert führen und langfristige unternehmerische Strategien planen, durchführen, überprüfen und weiterentwickeln.

Einführung in das Strategische Marketingmanagement

  • Traditionelles und Strategisches Marketing
  • Mikro- und Makro-Perspektive
  • Marketing-Ebenen
  • Grundlegende Analyse-Instrumente
  • Strategische Instrumente
  • Marketing und Branding
  • Das Branding-Steuerrad

Die Praxis: Strategie-/Analyse-Instrumente bezogen auf die eigene Institution

  • Anwendung und Bewertung verschiedener Instrumente
  • Erfolgskontrolle von Marketingstrategien

Strategisches Marketing und Qualitätsmanagement - eine sinnvolle Verbindung!

Zielgruppe: Führungskräfte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Mitarbeiter/innen im Bereich Marketing.

Methoden: Fachvortrag, Diskussion, Moderierter Erfahrungsaustausch, Praktische Übungen

Referent: Prof. Dr. Jürgen Weintz
Professur Kulturarbeit/Kulturmanagement an der Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences
Systemischer Coach für Bildungs- und Kultureinrichtungen (Akademie Remscheid)

Termin: Donnerstag, 07.03.2017, 10.00 - 17.00 Uhr (8 Ust)

Ort: Akademie Off-Theater nrw, Salzstraße 55, 41460 Neuss

Teilnahmegebühr: 190,00 € (210,00 € für Nicht-Mitglieder des Gütesiegelverbundes Weiterbildung e.V.)

Anmeldung erbeten bis zum 21.02.2017 per Mail an fortbildung@guetesiegelverbund.de

Informationen: Tel.: 0231 7006404

Hinweis: Bei gegebener Voraussetzung kann für diese Fortbildung eine Weiterbildungsförderung beantragt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Gütesiegelverbundes.

Teilnahmebedingungen: Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, merken wir Sie auf der Warteliste vor.

Bei einer Abmeldung bis zu 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 €. Sagen Sie später ab und Ihr Platz kann nicht belegt werden, müssen wir den vollen Teilnahmebetrag in Rechnung stellen.