banner clownerie masterclass

Masterclass Clown*in (OT)

Zielgruppe:
  • Theater-, Kultur- und Sozialpädagogen*innen, Lehrer*innen, Personen aus kulturellen, sozialen oder therapeutischen Berufsfeldern und Studierende, die bereits Erfahrungen mit Clownerie in Form von Fortbildungen und eigener Spielpraxis gesammelt haben
  • nur für Interessierte mit Vorkenntnissen, die bereits Clownerie-Fortbildungen mit einem Umfang von insgesamt mindestens 160 Unterrichtsstunden besucht haben
Form: berufsbegleitend
Dauer: 5 Monate
Struktur: 4 Wochenenden (Samstag und Sonntag), jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr
Abschluss: Zertifikat
Laufzeit: 27./28.04.2024 bis 24./25.08.2024
Kosten:

950,00 Euro (zzgl. 185,00 Euro Anmeldegebühr)

Ermäßigungen bis zu 11% möglich

Presseartikel:  auf RP-Online: Unser Dozent Florian Thelen über Clownerie (PDF)
Flyer:  

Kursbeschreibung

Masterclass Clown*in (OT)

"Ich muss Fülle finden. Weite. Tiefe. Horizonte" aus Gardi Hutters Werkbuch "Die Schneiderin"

Konzeption der Masterclass Clown*in (OT)

Die Masterclass will die im Grundkurs Clownerie/Klinikclownerie des Off-Theater nrw (oder in vergleichbaren Clownerie-Fortbildungen mit insgesamt 160 Unterrichtsstunden) erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten vertiefen. Unterstützt wird der Prozeß von zwei Expertinnen ihres Faches.

Es geht um eine Weiterentwicklung der eignen Clownsfigur. Das Verwandeln von kleinen Momenten in eine Clownszene. Es geht um Zeigen, Ausprobieren und Arbeiten mit Emotionen. Hinzu kommen Einsatz von Atmung und Timing sowie Visuelles Erzählen durch clowneskes Storytelling.

Voraussetzungen

Grundkurs Clownerie/Klinikclownerie beim Off-Theater nrw oder im Rahmen vergleichbarer Clownerie-Fortbildungen erworbene 160 Unterrichtsstunden. Außerdem: Spielfreude und der Wunsch, eigene Ideen im Team weiterzuentwicklen sowie den Entstehungsprozeß als Teil der kreativen Arbeit wertzuschätzen.

Abschlusszertifikat

Bei erfolgreichem Abschluss der Masterclass Clown*in wird ein ausführliches Zertifikat erteilt mit dem Titel "Masterclass Clown*in (OT)" verliehen.

Fördermöglichkeiten

  1. Bildungsurlaub:
    Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben in den meisten Bundesländern einen Anspruch auf die gesetzliche Freistellung von der Arbeit bis zu 5 Tagen jährlich. Der Anspruch von zwei Kalenderjahren kann zusammengefasst werden. Nach der Anmeldung beim Off-Theater nrw wird eine Mitteilung für den Arbeitgeber ausgestellt, die diesem 6 Wochen vor Seminarbeginn vorliegen muss.

    • NRW (Seite 29 von 36, Akademie Off-Theater nrw, auch online-Formate)
      Anerkannte Einrichtungen in NRW
    • Baden-Württemberg (Seite 6 von 99, Akademie Off-Theater nrw)
      Anerkannte Bildungseinrichtungen in Baden-Württemberg
    • Bayern
      Wenn Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer in Bayern wohnen, aber ihr Arbeitsplatz in einem anderen Bundesland liegt, haben sie einen Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub bzw. die Freistellung von der Arbeit zur Teilnahme an einer Bildungsveranstaltung.
    • Berlin (Bildungszeit) Angebotsformate der Akademie Off-Theater nrw sind anerkennungsfähig. Setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Kontakt.
    • Brandenburg
    • Bremen
    • Hamburg
    • Hessen (auch online-Formate)
      Angebotsformate der Akademie Off-Theater nrw sind anerkennungsfähig. Setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Kontakt.
    • Mecklenburg-Vorpommern Angebotsformate der Akademie Off-Theater nrw sind anerkennungsfähig. Setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Kontakt.
    • Niedersachsen
      Angebotsformate der Akademie Off-Theater nrw sind anerkennungsfähig. Setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Kontakt.
    • Rheinland-Pfalz
    • Sachsen
      Wenn Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer in Bayern wohnen, aber ihr Arbeitsplatz in einem anderen Bundesland liegt, haben sie einen Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub bzw. die Freistellung von der Arbeit zur Teilnahme an einer Bildungsveranstaltung.

  2. YoungTicketPLUS
    für den öffentlichen Personen-Nahverkehr www.vrr.de
    Der Berechtigungsnachweis wird von uns, der Bildungseinrichtung, ausgefüllt.
  3. Förderung durch die Bundesländer: 
    Angestellte in Einrichtungen und Einrichtungen selbst erhalten unter bestimmten Voraussetzungen Fördermittel für die Weiterbildung (dies gilt auch für Österreich). Für alle Fragen steht Ihnen Frau Plaumann (02131/83319, plaumann@off-theater.de) gern zur Verfügung.

    Da Weiterbildung Ländersache ist gibt es kein bundeseinheitliches Programm. Welches Bundesland für Sie zuständig ist richtet sich in aller Regel nach Ihrem Hauptwohnsitz:

    Bitte informieren Sie sich vor einer Anmeldung bei uns in Ihrem Bundesland und bei Frau Anne Ebbeler.

  4. Kompass-Programm für Solo-Selbstständige:
    Welche Weiterbildungen gefördert werden und wie du sie beantragst
  5. Steuererklärung:
    Die gesamten Fortbildungskosten (Seminargebühr, Literatur, Fahrtkosten, Übernachtung, Verpflegung) werden in der Regel von den Finanzämtern als steuermindernde Werbe- oder Sonderausgaben anerkannt.
  6. Sonderurlaub für Beamte und Beamtinnen in NRW:
    Verordnung zur Änderung arbeitszeit- und urlaubsrechtlicher Vorschriften des Landes Nordrhein-Westfalen
    Die entsprechende Verordnung steht in Teil 6, unter §26.

Video

Video

 

!--

-->

Rahmenbedingungen

Maximale Teilnehmerzahl

18 Personen

Umfang der Fortbildung

Unsere Masterclass Clown*in dauert fünf  Monate und umfasst 4 Wochenenden à 16 UStd.

Seminarzeiten

Sa 10.00-17.00 Uhr
So 10.00-17.00 Uhr

Seminarort

Die Seminarwochenenden finden im Saal vom Off-Theater nrw in Neuss statt.

 

Dozierende

Dozierende Masterclass Clown

Sandra Hein
Pia Strömer

Termine

Themen und Termine: 

Sa. 27. und So 28.04.2024 – Meine Clownsfigur und Ich

Ort: Off-Theater nrw, Neuss

Dozentin: Pia Strömer

  • Vertiefe die Individualität deiner Clownsfigur.
  • Was macht meine Clownsfigur unterhaltsam und berührend?
  • Was möchtest du, wie sie ist?
  • Entdecke „andere“ Seiten deiner Figur.
  • Unzulänglichkeiten im Clown ausleben – wie viel „Ich“ ist in meinem Clown?
  • Erlebe das Denken und Handeln deiner Figur in Alltagssituationen.
  • Make friend with your clown!

Sa. 01. und So. 02.06.2024 – Clown ohne Absicht

Ort: Off-Theater nrw, Neuss

Dozentin: Sandra Hein

  • Weniger ist mehr!
  • Im Moment sein und dem Moment vertrauen.
  • Eine 5 Sekunden Handlungs-Kleinigkeit in eine 3 Minuten Clownsszene verwandeln.
  • Entspannt und locker, aber voller Gespanntheit auf dein sich entwickelndes clowneskes Spiel.
  • Auflösung fester mentaler Verknüpfungen - Assoziations- und Improvisationstraining Impulse/ Spielangebote aus dem Moment wahrnehmen und in ein genießendes clowneskes Tun kommen.
  • Körperarbeit (Rhythmus, Tempo, Spannung, Fokus)

Sa. 06. und 07.07.2024 – Clown-Held*innen zeigt euch!

Ort: Off-Theater nrw, Neuss

Dozentin: Sandra Hein

  • Clownsspiel aus dem Herzen, im Wechselbad der Gefühle –
  • herzzerreißend traurig, überraschend begeistert, kraftvoll wütend, zufrieden glücklich
  • Einsatz des Atems
  • Geschichten aktiv und visuell erzählen, mit und ohne Sprache Authentizität durch clowneskes Storytelling mit Elementen des Objekttheaters und Slapstick

Sa. 24. und So. 25.08.2024 – Vertiefung und Improvisations- Werkschau

Ort: Off-Theater nrw, Neuss

Dozentin: Sandra Hein

  • Vertiefung der für dich wichtigen Techniken und Spielfreuden,
  • Solo- / Partner-Arbeit Impro-Werkschau:
  • Feuerprobe für dich und deine Clownsfigur
  • Du hast dich und deine Figur an drei Wochenenden von so vielen (neuen) Seiten sehr intensiv kennengelernt.
  • Du hast Vertrauen in dich und deine Clownsfigur erlangt; erlebt, dass du und der Moment reicht, um in ein unterhaltsames Spiel zu kommen; erfahren, dass deine Geschichten sich lohnen erzählt zu werden.
  • Und nun bist du bereit, dich freudig dem Impro-Experiment des Dich-Zeigens und Dich-Erzählens durch deine Clownsfigur zu stellen.

 

Kosten

Anmeldegebühr: 185,00 €

Fortbildungskosten: 950,00 € (zzgl. Anmeldegebühr)

Alternative Zahlungsweisen:

  1. Gesamtrate in Höhe von 921,50 € zum 01.04.2024 (inklusive 3% Skonto)

oder

  1.  5 Monatsraten á  190,00 € (bei einer Ermäßigung reduziert sich die Monatsrate auf 184,30 €), ab 01.04.2024 bis 01.08.2024.

 

Ermäßigungen:

5% Treueermäßigung (ab der zweiten Teilnahme an einer unserer Fortbildungen)

3 % Ermäßigung für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Teilnehmende mit einer Schwerbehinderung, SGBXII Sozialhilfeempfänger*innen oder Empfänger*innen von Grundsicherung.

Ermäßigungen werden erst mit Vorlage eines Nachweises wirksam.

 

Förderungen:

Bei Vorlage eines gültigen Bildungsschecks (z.B. 500,00 €) oder einer ähnlichen Förderung wird dieser in der Regel erst nach Abschluss der Weiterbildung ausgezahlt. Hier gelten die Vorgaben des jeweiligen Förderers.

 

Fortbildungsvertrag:
Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung und Eingang der Anmeldegebühr erhalten Sie eine Anmeldebestätigung (= Rechnung der Anmeldegebühr).

Für die Überweisung der Anmeldegebühr nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE35 3005 0110 0021 0494 57
BIC: DUSSDEDDXXX

Vertrag und Anmeldefrist:

Sie erhalten verbindlich einen Platz im Kurs, solange es freie Plätze gibt. Ansonsten erhalten Sie einen Platz auf einer Warteliste. Darüber informieren wir Sie mit der Anmeldebestätigung. Wenn Sie verbindlich einen Platz im Kurs haben, erhalten Sie neben der Anmeldebestätigung einen Fortbildungsvertrag, den Sie bitte innerhalb von einer Woche im Original unterschrieben an

Akademie Off-Theater nrw, Salzstraße 55, 41460 Neuss

per Post senden. So lange reservieren wir Ihnen den Platz. Sollten Sie einen Bildungsscheck o.ä. haben, schicken Sie diesen bitte im Original mit. Nachweise zu Ermäßigungen können Sie per Email an info@off-theater.de schicken. Danach wird Ihnen der gegengezeichnete Vertrag und später eine Rechnung per Email zugeschickt.

Anmeldung

Die schriftliche Anmeldung ist ab sofort möglich.

Die Anmeldung wird gültig nach Zahlung der Anmeldegebühr auf das Konto des Off-Theaters nrw unter Angabe des Kurs Namens und Übersendung des Anmeldeformulars.

Kontoverbindung: Akademie Off-Theater nrw gGmbH, Stadtsparkasse Düsseldorf, IBAN: DE35 3005 0110 0021 0494 57; BIC: DUSSDEDDXXX.

 

Wiederruf: Der Widerruf der Anmeldung ist innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Anmeldung in Textform (Mail oder Brief) möglich.

Rücktritt: Bei einem Rücktritt von der Fortbildung nach der Widerrufsfrist wird die Anmeldegebühr einbehalten.

> Zum Kontaktformular

> Anmeldung

> Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Widerruf der Anmeldung ist innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Anmeldung in Textform (Mail oder Brief) möglich. Bei einem Rücktritt von der Fortbildung nach der Widerrufsfrist wird die Anmeldegebühr von € 195,00 einbehalten.